Fliederfarbener Lackstift gesucht

Saxonette, Spartamet und andere

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Sonntag 4. Februar 2018, 17:02

Hallo

Eben schrieb mir der Doc von Doccolor
das er noch nen alten Lackstift gefunden hat
und diesen nachrezeptiert. Würde nur etwas dauern.

Das ist doch super. *THUMBS UP* :smile:
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Sporti » Sonntag 4. Februar 2018, 17:12

Kosten ???
Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4129
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Sonntag 4. Februar 2018, 18:07

Kann ich dir noch nicht sagen,Sporti

Ich hatte am Anfang nach dem Preis gefragt, da schrieb er zurück das er nichts hat.

Auf meine Nachfrage auf die Email von ihm gestern abend, die ich erst vor ein paar stunden gemacht habe,hat er noch nicht geantwortet.
Ich werde berichten,wenn ich es weis.


Der Mann scheint immer im Dienst zu sein.
Grade Antwort bekommen.

30ml 4,50€ plus 3€ Versand. Da kann man ja garnicht meckern...
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Donnerstag 8. Februar 2018, 12:55

Moin

Heute habe ich meine Farben bekommen. Die Farbe war vom Ton her so wie bei

http://www.svenbecker.de/saxonette/

bei Typenreihe die mittlere anklicken und dann ganz runter scrollen. Die oberste Farbkombi. Fliedermetallic 385.

Leider habe ich diesen Farbton garnicht sondern Saturnlila 333. Mist. Nun muss ich neu bestellen.
Dateianhänge
k-20180208_113256.jpg
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Dienstag 13. Februar 2018, 15:51

Hallo

So nun ist der richtige Lack angekommen. Und passt. Mein Saxonette hat die Farbkombi schwarz/ saturnlila 690/333
Der Pepe von Doccolor war sehr zuvorkommend und hat auf alle Emails ganz schnell reagiert.Klasse.

Ich hätte 40ml Farbnummer 385 abzugeben. 3,50€ plus 2,60€ Versand. Normalerweise kosten 30ml 4,50€.

Zu sehen bei svenbecker mittlere Typenreihe anklicken ganz unten auf der Seite ist die Farbkombi zu sehen.
Meine Ist die unterste Typenreihe.
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Dieter-K » Mittwoch 14. Februar 2018, 02:35

Liebe Ruth,

meinen Glückwunsch! Da hast du Grund zu großer Freude. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass sich jemand so intensiv mit den Farben alter Zweiräder beschäftigt.

Nach einigem Suchen findet man diese Übersicht:
www.farben-schiessl.de/hercules/modelle ... ge-farben/


*THUMBS UP* - Dieter
Benutzeravatar
Dieter-K
 
Beiträge: 4627
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Mittwoch 14. Februar 2018, 10:17

Hallo Dieter

Danke.

Ja das ist der. Nach Anfrage meinte er zuerst er hätte kein Vergleichsstück. Aber dann hatte er noch einen alten Lackstift von dem 385. Hahaha,meine Schuld
ich brauchte ja 333. Aber auch der Farbton kam ziemlich zügig. Und Preislich kann man ja auch nicht meckern.
Er hat auf seiner Webseite eine Rubrik um die Lackierten Mofas,Mopeds oder was auch immer einzustellen.

Der war wirklich sehr nett und schnell.
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Claus » Mittwoch 14. Februar 2018, 16:35

Jaaaa,mit vereinten Kräften haben wir das(fast) Unmögliche wieder einmal hinbekommen :wink:

Der Doc hat es sich zur Aufgabe gemacht,alle Farben von alten Mopeds nachmachen zu können,gehört wohl irgendwie zu seinem Firmenkonzept-verdient hat er daran mit Sicherheit nix,scheint mehr ein Hobby zu sein.
Pepe ist übrigens eine Frau(siehe Text)-und der "Doc"stellt sich auch vor.
https://www.farben-schiessl.de/

Gruss Claus
Welchen Status braucht man eigentlich,um anstatt Nudeln
Pasta sagen zu dürfen ?
Benutzeravatar
Claus
 
Beiträge: 2147
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 23:34
Wohnort: Hannover

Re: Fliederfarbener Lackstift gesucht

Beitragvon Ruth » Donnerstag 15. Februar 2018, 10:45

Hallo Claus
Oh ja tatsächlich,Pepe ist eine Frau. Da einmal Pepe unter einer Antwort in der Email stand dachte ich der Doc heisst so.lol.

Danke für den Link und an alle die sich hier eingebracht haben.
Gruß Ruth *THUMBS UP*
Ruth
 
Beiträge: 374
Registriert: Donnerstag 11. August 2016, 09:08
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste