Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder nein

Saxonette, Spartamet und andere

Helmpflicht

1.Ich würde auch Saxonette fahren, wenn es Motorradhelmpflicht geben würde.
7
8%
2.Ich würde nur dann noch Saxonette fahren wollen, wenn es Fahrradhelmpflicht geben würde
39
47%
3.Ich würde nur dann Saxonette fahren, wenn es keine Helmpflicht gibt
37
45%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 83

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4194
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder nein

Beitrag von Sporti » Donnerstag 22. August 2013, 19:23

Hallo, einige schätzen es, daß es keine Helmpflicht gibt, andere tragen zumindest einen Fahrradhelm, was ich persönlich empfehle.
Aber wenn Motorradhelme gtragen werden müssen, hört der Spass vollkommen auf oder ?
Sie sind schwer, und nicht belüftet, da ist ein Hitzeschlag wahrscheinlicher als eine Kopfverletzung.

Wenn ich rein Fahrrad fahre trage ich keinen Helm, das geht einfach nicht.

In Australien ist wegen einer Helmpflicht der Fahrradverkehr massiv zurückgeganen.
Und für die verbleibenden hartgesottenen Helmträger ist es um so gefährlicher geworden
http://www.adfc.de/helme/seite-2-argume ... elmpflicht

Übrigens: S-Pedelecs bis 45 km/h haben Motorradhelmpflicht !

Also abstimmen.
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.

Benutzeravatar
eneuh
Beiträge: 1970
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 10:11
Wohnort: 48346 Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von eneuh » Freitag 23. August 2013, 08:42

Die Nicht-Helm-Pflicht war für mich ein Hauptentscheidungsgrund für die Saxonette.
Also ganz klar: Ich= Kein Helm...

...obwohl ich sicherlich manchmal was am Helm habe :mcgreen:
Gruß Edgar

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4654
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Dieter-K » Samstag 24. August 2013, 01:28

Wenn hierzulande für die Saxonette Motorradhelmpflicht bestünde, würde ich mir ein anderes Land als gewönlichen Aufenthaltsort wählen.
Vorher würde ich politisch Vollhelm- und Panzerplattenpflicht für Autofahrer fordern und durchzusetzen suchen. Fußgänger dürften die Wohnung nur noch mit Ritterrüstung, fernab der ausgewiesenen Ballungsgebiete auf eigene Verantwortung auch mit Kevlarweste und aramidverstärktem Unfallmützchen verlassen. Das Nähere ist dann der jeweiligen Gemeindeordnung zu entnehmen.

Ich liebe deshalb die Niederländer und bin dann selbst hier weg.

Dieter

Benutzeravatar
eneuh
Beiträge: 1970
Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 10:11
Wohnort: 48346 Ostbevern
Kontaktdaten:

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von eneuh » Samstag 24. August 2013, 07:56

@Dieter-K
Da wäre ich wohl auch weg aus dieser inzwischen zur Bananenrepublik verkommenen Veranstaltung.

gesendet von meinem GT-9300 mit Tapatalk 4
Gruß Edgar

Benutzeravatar
Urban
Beiträge: 2471
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 21:06
Wohnort: Titz

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Urban » Samstag 24. August 2013, 08:15

Es liegt nur an uns, jeder kann eine Petition starten
Außerdem könnte man mal Hersteller anschreiben und nachfragen was zb ein Scater oder Snowboardhelm so alles kann.
Ich habe bei meinem Scaterhelm das Gefühl das dieser stabiler ist und einfach besser sitzt als zb das Braincap was ich bei meiner Tour de Rur auf
hatte. Dadurch das die Innenseite direkt auf den Haaren aufsitzt, gerät man leichter ins schwitzen.
herzliche Zweiradgrüße
Urban


alle eingefügten Fotos oder Cliparts sind frei von Rechten Dritter
Saxonetten Forumstreffen Wehlingsheide 2009.und 2010.und Enschede 2011...2012 ,Greven 2013 und 2014 ,2016

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4194
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Sporti » Samstag 24. August 2013, 08:18

...jeder kann eine Petition starten.
Urban, du kannst auch genen einen Zaun pinkeln, haste den gleichen Erfolg

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 2175
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 23:34
Wohnort: Hannover

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Claus » Samstag 24. August 2013, 08:41

....Bananenrepublik ist absolut das richtige Wort,in vielerlei Hinsicht.

Wenn ich daran denke,dass man vor ein paar Jahren sogar über die Helmpflicht
für Cabriofahrer nachgedacht hat,fällt mir garnichts mehr ein..... :/

Gruss Claus
Welchen Status braucht man eigentlich,um anstatt Nudeln
Pasta sagen zu dürfen ?

Benutzeravatar
Frankie
Beiträge: 112
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 21:09
Wohnort: Niederrhein

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Frankie » Samstag 24. August 2013, 08:44

Hallo zusammen,

ich wünsche mir, selbst entscheiden zu können, ob ich einen Helm nun trage oder nicht.
Nur diese Freiheit kann es nicht für umsonst geben. Schließlich kann ich meinen Erdenmitbewohnern nicht zumuten, die Kosten zu übernehmen, wenn ich bei einem Unfall zum Pflegefall werde. Also müsste man für diese Freiheit eine zusätzliche Versicherung anbieten.
Kurz gesagt: ich zahle anstatt der aktuellen 30 Euro Leichtmofa-Versicherung dann vielleicht 130 oder 150 Euro im Jahr.
Aus diesem Topf könnten dann die Kosten für Krankenpflege, Reha usw. beglichen werden.

So könnte es vielleicht klappen - aber dies wird wohl nur Traumdenken bleiben.

Verträumte Grüße

Frank
Saxonette Classic <-> Buckelsparta - hier wird Benzin noch mit Liebe verbrannt.

Schattenfell

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Schattenfell » Samstag 24. August 2013, 10:15

Hallo,
da kochen ja ganz schön die Emotionen hoch :-X . Ich empfehle mit Wertungen wie "Bananenrepublik" doch etwas vorsichtiger zu sein. Natürlich liegt in unserer Republik manches im Argen, aber ich verkneife mir in diesem Rahmen politische Äußerungen :mcgreen:.
Ich habe 1 1/2 Jahre in Frankreich und 11 Jahre in Spanien gelebt und kann nur vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen sagen, manches in unserem Land ähnelt vergleichsweise paradiesischen Zuständen :wink: . Ich kann jedem nur empfehlen, mal einige Jahre im Ausland zu leben, dann sieht man hier vieles, worüber man gerne mal motzt, in einem anderen Licht, die Maßstäbe verschieben sich, garantiert :klugscheiss: :mcgreen:
Beispiel in diesem Kontext erwünscht? Wer in ES von der Guardia auf dem Fahrrad ohne Helm erwischt wird, zahlt, und zwar kräftig, nicht nur ein kleines Ordnungsgeld, sondern dreistellig und nicht in Peseten, sondern EURO :'(
schönen Tag noch
Michael

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4194
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Umfrage:Helmpflicht, Fahrradhelm, Motorradhelm, ja oder

Beitrag von Sporti » Samstag 24. August 2013, 10:54

Schattenfell, recht raste.
Aber wie sich herauskristallisiert:

Bei Fahrradhelmpflicht würden nur noch dei Hälfte Rad fahren wollen, ber Motorradhelmpflicht gar keiner mehr.

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.

Antworten