Vari-Met digitales CDI modul

Saxonette, Spartamet und andere
pruttel
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 13:26

Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von pruttel » Samstag 17. Februar 2018, 20:35

Hallo,

Ich habe eine digitales CDI modul entwickelt für die Spartamet-Met. Die Vari-Met CDI modul kann einfach umgetauscht werden mit die originales CDI modul.

Die CDI modul hat eine Zündungkurve womit die Zündung von den Motor optimalisiert werde. Im moment werden es Probefahrten gemacht mit die CDI modul und dass passiert mit Erfolg. Ich muss die software noch erledigen und die Zuverlässigkeit musst getestet werden. Bei Probefahrten startet und läuft die Motor richtig gut. Der Zündung Zeitpunkt kann ab 60 Graden Frühzünding eingestellt werden. Aber mann kann die CDI modul nicht selbst einstellen, Sie können dann eine Zündungkurve wählen oder eine custom Zündungkurve beantragen. Ich möchte die CDI modul nicht zu kompliziert machen, dann kann ich die Preis niedrig halten.

Die CDI modul werdet mit gute kwalität Unterteilen gemacht und ich habe jetzt hier 60 custom Leiterplatte liegen. Das Gehäuse mache ich mit ein 3D Drücker und die Leiterplatte werden mit ein plastik Belag geschützt gegen die Umgebung.

Dies ist eine Testversion von die Vari-Met CDI modul, damit werden nun die Probefahrten gemacht:
Bild
Bild

*Die Flachstecker sind ein primitive zeitliche Lösing für die Probefahrten! :-X

Ich habe auch nog ein kurzes Film von ein frühe Prototyp. Der Prototyp brauchte eine externe Akku für die microcontroller.
https://youtu.be/yhIMbR91wgw
Aber das war ein sehr frühe Prototyp mit ein einfachliche test Aufbau und mit eine test Zündkurve. In die heutige digitales CDI modul lauft die microcontroller auf die negative Spannung aus die Zündspule. Dann gebraucht die microcontroller kein positive Spannung aus die Zündspule die für die Funke nötig ist.

Ich halte den Fortschritt von den Vari-Met CDI modul hier mit:

- Basis Entwurf von den CDI Modul: 100%
- Komponente Auswahl von den CDI Modul: 90%
- Entwurf Gehäuse von den CDI modul: 90%
- Software Entwicklung von den CDI modul: 80%
- Entwicklung von die Zündkurven: 80%
- Entwurf Leiterplatte von den CDI modul: 100%
- Test Stadium von den CDI modul: 70%

Das gebt eine gute Indikation von den Fortschritt von den Vari-Met CDI modul. Ich werde die Fortschritt immer updaten bis den CDI modul fertig ist.
Zuletzt geändert von pruttel am Donnerstag 12. April 2018, 17:30, insgesamt 7-mal geändert.
varimet.nl/de

Moppel57
Beiträge: 770
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von Moppel57 » Sonntag 18. Februar 2018, 07:32

Wünsche gutes gelingen.
Haben sich ja schon ein paar dran gewagt. Leider funktioniert es optimal nur bei einem.
Gr. Moppel 57
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!

Benutzeravatar
spartarie
Beiträge: 363
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 00:19
Wohnort: Voorhout, Niederlande

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von spartarie » Sonntag 18. Februar 2018, 09:14

Super Arbeit! *THUMBS UP* *THUMBS UP*
Bestimmt haben Ein oder Einige hier das Wissen wie der ideale Zündkurve für eine standart Motor aussehen soll.
Obwohl "Pruttel" sich mit Zweitakter schon sehr gut auskennt, unsere Motor ist etwas besonderes nichtwar?
Wäre doch schön wenn diesmal nicht :-X :-X wurde....

Gruss Arie

HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von HiMo » Sonntag 18. Februar 2018, 10:34

Hallo Pruttel ,
:danke: . . für die Information !
Sieht alles sehr Sauber und geplant aus. @}->-- @}->--
Wünsche viel Erfolg beim erstellen der " ZÜNDKURVEN " und Erfolg bei der Erprobung !

Gebe Bitte weitere Info über Verlauf Deiner Arbeiten.
Ich und viele andere sind sehr gespannt.

:handshake: :trinken:
mfg Hans Günter

Moppel57
Beiträge: 770
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von Moppel57 » Sonntag 18. Februar 2018, 20:42

Hallo Arie
Zitat;
Obwohl "Pruttel" sich mit Zweitakter schon sehr gut auskennt, unsere Motor ist etwas besonderes nichtwar?
Das sind die allerbesten Voraussetzungen das es klappen kann.
Ich hatte auch mal vor so gut 11/2 Jahren die Möglichkeit einen Prototypen zu testen. Leider ist die Sache bei der Einstellung der von mir gewünschten Zündkurve gescheitet. Der Entwickler konnte diese leider nicht programmieren und somit ist es im Sande verlaufen. Schade! Es lag wohl auch an der Tatsache das der Kollege nicht so sehr mit dem Zweitaktern bewandert war. Gr. Moppel57
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!

pruttel
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 16. Februar 2018, 13:26

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von pruttel » Sonntag 18. Februar 2018, 22:07

Moppel57 hat geschrieben:Hallo Arie
Zitat;
Obwohl "Pruttel" sich mit Zweitakter schon sehr gut auskennt, unsere Motor ist etwas besonderes nichtwar?
Das sind die allerbesten Voraussetzungen das es klappen kann.
Ich hatte auch mal vor so gut 11/2 Jahren die Möglichkeit einen Prototypen zu testen. Leider ist die Sache bei der Einstellung der von mir gewünschten Zündkurve gescheitet. Der Entwickler konnte diese leider nicht programmieren und somit ist es im Sande verlaufen. Schade! Es lag wohl auch an der Tatsache das der Kollege nicht so sehr mit dem Zweitaktern bewandert war. Gr. Moppel57
Die Testperson wohnt 3 minuten von mir ab, ich kann einfachlich die Einstellungen ändern. Im Moment ist die Testperson zuvrieden mit den digitales CDI modul. Er sagt dass die motor besser startet, über das komplette Drehzalbereich gut lauft und dass die Spartamet besser beeilt. Ich glaube dass die heutige Zündkurve schon besser ist dann die originale Zündkurve. Er hat auch ein "Jan van Aal" CDI modul und er bemerkt ein deutliche Verbesserung bei die digitales CDI modul.

EDIT:

Ich habe auch nog ein kurzes Film von ein frühe Prototyp. Der Prototyp brauchte eine externe Akku für die microcontroller.
https://youtu.be/yhIMbR91wgw
Aber das war ein sehr frühe Prototyp mit ein einfachliche test Aufbau. In die heutige digitales CDI modul lauft die microcontroller auf die negative Spannung aus die Zündspule. Dann gebraucht die microcontroller kein positive Spannung aus die Zündspule die für die Funke nötig ist.
varimet.nl/de

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4654
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von Dieter-K » Mittwoch 21. Februar 2018, 02:02

Hallo Pruttel und Freunde des variablen Zündzeitpunktes,

heute Abend habe ich die Vorgeschichte zu dieser Zündung im NL-Forum komplett gelesen.
Pruttel, das wird was! Und damit wächst die Hoffnung, dass bald Viele digital gezündet fahren können.

Vom Entwicklungsstand her dürfte das Feintuning des Programmes im Frühjahr erledigt sein.
Wenn die elektronischen Bauteile mit Wissen ausgewählt wurden (und nicht Pi x Schnauze), dann hält sie auch normalerweise.

Mach weiter. Ich wünsche dir viel Erfolg. Bei Fragen nach speziellen Erfahrungen und Kenntnissen, die ich haben könnte, bitte PN.

Grüße - Dieter

HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von HiMo » Mittwoch 21. Februar 2018, 08:35

Dieter-K hat geschrieben:Hallo Pruttel und Freunde des variablen Zündzeitpunktes,

. . . . . . . .

Mach weiter. Ich wünsche dir viel Erfolg. Bei Fragen nach speziellen Erfahrungen und Kenntnissen, die ich haben könnte, bitte PN.

Grüße - Dieter
:danke: *THUMBS UP* >>>>> wünsche gute zusammen Arbeit und Ergänzung des Fachwissen 8-)
mfg Hans Günter

Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4654
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von Dieter-K » Mittwoch 21. Februar 2018, 10:57

Noch kann ich zwischen Überfliegern, Schaumschlägern, Abgreifern und fleißigen Arbeitern unterscheiden.
Nur Letztere sind förderungswürdig.

:wink: - Dieter

Benutzeravatar
Claus
Beiträge: 2175
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 23:34
Wohnort: Hannover

Re: Vari-Met digitales CDI modul

Beitrag von Claus » Mittwoch 21. Februar 2018, 15:50

Dieter-K hat geschrieben:Vom Entwicklungsstand her dürfte das Feintuning des Programmes im Frühjahr erledigt sein.
...das glaube ich zwar auch,allerdings wird uns dieses Thema den Winter im Forum ein wenig
verkürzen-der Teufel liegt ja immer im Detail.

Und hoffentlich heisst es dann für Viele :"Powered by Pruttel".... :mcgreen:

Ich freu mich drauf,
Grüsse Claus
Welchen Status braucht man eigentlich,um anstatt Nudeln
Pasta sagen zu dürfen ?

Antworten