5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Saxonette, Spartamet und andere
Benutzeravatar
Manny
Beiträge: 214
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:33
Wohnort: Schwarzwald Baar Kreis
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von Manny » Dienstag 3. März 2009, 19:41

Hallo Sporti *THUMBS UP*

Ja da kommen immer noch Arbeiten da zu an die man Vorher noch nicht gedacht hat!

Aber ich glaube Du hast es wohl geschafft wenn Du nur noch die Schaltung einstellen musst.

In Zukunft ist es dann leichter für Dich.

Gruss
Manny
Ich repariere Alles
Mehr wie kaputt gehen kann ja nix, und kaputt ist es ja schon!
Bild

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4584
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von Sporti » Dienstag 3. März 2009, 20:00

Erst wenn man es selber mal gemacht hat, weiß man, worauf es ankommt.
Die Praxis kann die Theorie ganz schön über den Haufen werfen.
Sporti
Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
3D-Saxonetten Druckteile: https://www.thingiverse.com/search?q=sportidesign&type=things&sort=relevant
Sporti's Garage Filme:https://www.youtube.com/channel/UCa9fKgCiEQWCgFEA7RKaXxg?view_as=subscriber

nicht mehr Mitglied

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von nicht mehr Mitglied » Dienstag 3. März 2009, 21:01

Sporti hat geschrieben:Erst wenn man es selber mal gemacht hat, weiß man, worauf es ankommt.
Die Praxis kann die Theorie ganz schön über den Haufen werfen.
Sporti
*THUMBS UP*

viel-spass-beim-fahren-grüsse
Bernd

Snorre

5-Gang Schaltung, Rahmen spreizen

Beitrag von Snorre » Mittwoch 18. Januar 2012, 11:54

Hallo,

ich greife das hier mal auf da ich evtl in den nächsten Wochen meine 87-er mit 5-Gang ausstatten will (oder besser doch gleich 7-Gang???)

Meine Frage ist, wie spreize ich den Rahmen? Gibts irgendeine bewährte Technik die man anwenden könnte ?

Sollte ich dann gleich eine Kassette mit 7-Gängen einbauen und wie verhält es sich mit der ABE?

Danke,
Snorre

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4584
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von Sporti » Mittwoch 18. Januar 2012, 12:20

Hallo Snorre,

ich persönlich benutze einen speziellen Rahmenspreizer, wobei der Rahmen beidseitig aufgebogen wird.
Es geht auch mit einem geeigneten Wagenheber. Hat problemlos geklappt.
Nachteil: es werden beidseitig Achsverlängerungen benötigt.
Andere biegen nur einseitig auf. Hier wird aber nur eine Achsverlängerung benötigt. ( oder eine längere Achse) Zudem muß am "Auge" nachgefeilt werden, damit das Rad gerade eingebaut werden kann.

Ich rate zu einer 5-Gangschaltung mit 14-28 Ritzel.
7 Gang wird problematisch, da die Kette zu schräg läuft, daher rate ich persönlich von ab.

Zudem ist der ( zusätzliche) Anbau eines 3 er Kettenblattes vorne möglich, aber nicht unbedingt notwendig.

Ich will auf meine 15 Gangschaltung nicht verzichten, gerade dann, wenn der Motor nicht läuft.

Sporti
Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
3D-Saxonetten Druckteile: https://www.thingiverse.com/search?q=sportidesign&type=things&sort=relevant
Sporti's Garage Filme:https://www.youtube.com/channel/UCa9fKgCiEQWCgFEA7RKaXxg?view_as=subscriber

Benutzeravatar
Manny
Beiträge: 214
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:33
Wohnort: Schwarzwald Baar Kreis
Kontaktdaten:

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von Manny » Mittwoch 18. Januar 2012, 16:28

Hallo Schrauber!

Nichts ist unmöglich, siehe Bilder.
Bild
Bild
Bild

Gruss
Manny
Ich repariere Alles
Mehr wie kaputt gehen kann ja nix, und kaputt ist es ja schon!
Bild

Benutzeravatar
McMaly
Beiträge: 452
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 08:09

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von McMaly » Mittwoch 18. Januar 2012, 19:35

@ Manny

jaaaaaaaa, wenn Man(n) deine Möglichkeiten hat, dann schon, aber die Meisten hier können da nur von träumen, wenn Sie nicht JEMANDEN kennen, der da mit der entsprechenden Maschinerie behilflich ist. :wink:


Grüße Matthias

Snorre

Re: 5 Gang Schaltung jetzt auch bei älteren Modellen!

Beitrag von Snorre » Mittwoch 18. Januar 2012, 21:21

Also die 21 Gänge sind ja echt WOW! *THUMBS UP*

Aber für den Abfang tun`s auch 5 , das in die Hand zu nehmen ist für mich schon ein größerer Akt =-O .

Snorre

Antworten