Zwei Fragen

Saxonette, Spartamet und andere

Zwei Fragen

Beitragvon Claus Td » Mittwoch 25. Juli 2018, 07:39

Hallo Saxonettefahrer,
ich bin mit meiner Classic so superzufrieden,fahre auch relativ viel damit - nur habe ich immerwieder ein Transportproblem wenn ich mal einkaufen gehe oder sonstige kleine Besorgungen machen will. Der Rucksack ist ja ganz O.K.,aber man hat danach immer einen verschwitzten Rücken. Ich hätte gerne eine Korb hinten drauf (nicht vorne),habe aber noch keine Befestigungsmöglichkeit gefunden. Was habt ihr da für Lösugen?
2.Frage: Da ich wie erwähnt mehr als zufrieden bin und bei mir in der Nähe gerade eine angeboten wird https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-217-8760 überlege ich mir noch eine Classic anzuschaffen. Ist das orginal mit den Aluschutzblechen,bei meiner ist alles lackiert. Man erkennt auch schlecht ob das nun grün oder schwarz sein soll. Außer das der Plastikschutz am Hinterrrad fehlt konnte ich nichts negatives entdecken.
Gruß Claus
Claus Td
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:56
Wohnort: Heilbronn

Re: Zwei Fragen

Beitragvon HiMo » Mittwoch 25. Juli 2018, 08:09

Claus Td hat geschrieben:Hallo Saxonettefahrer,
ich bin mit meiner Classic so superzufrieden,fahre auch relativ viel damit - nur habe ich immerwieder ein Transportproblem wenn ich mal einkaufen gehe oder sonstige kleine Besorgungen machen will. Der Rucksack ist ja ganz O.K.,aber man hat danach immer einen verschwitzten Rücken. Ich hätte gerne eine Korb hinten drauf (nicht vorne),habe aber noch keine Befestigungsmöglichkeit gefunden. Was habt ihr da für Lösugen?
2.Frage: Da ich wie erwähnt mehr als zufrieden bin und bei mir in der Nähe gerade eine angeboten wird https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-217-8760 überlege ich mir noch eine Classic anzuschaffen. Ist das orginal mit den Aluschutzblechen,bei meiner ist alles lackiert. Man erkennt auch schlecht ob das nun grün oder schwarz sein soll. Außer das der Plastikschutz am Hinterrrad fehlt konnte ich nichts negatives entdecken.
Gruß Claus



Hallo Claus ,
Saxonette
1. Papiere ABE prüfen ! - könnte sein REIMPORT - Holland Saxonette
2. Alu Schutzbleche , Es gab noch nie Original Aluschutzbleche ! >>> Es sind Silber lackierte Stahlbleche
3. Achtung Bastler Maschine : Bremszug aussen am Rahmen befestigt .

Korb :
Korb immer vorne : Da hast Du Deine Wertsachen im Blick ( hinten ist mir schon was aus Korb geklaut worden )
Wenn ich mit Korb vorne nicht auskomme nehme ich den Seitenkorb zusätzlich. Allerdings habe ich an der Classic anderen Gepäckträger montiert.
Bei der CLASSIC geht es nicht - da mußt Du Ösen an den Blechträger anschrauben.
Der " SEITENKORB " ist bei mir sehr beliebt : https://www.ebay.de/itm/01170202-Fahrra ... SwTOtaruO3

-
korbtiere - 0003.jpg
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1167
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Zwei Fragen

Beitragvon yoekio » Mittwoch 25. Juli 2018, 09:50

https://www.lidl-shop.nl/JUST-BIKE-Tran ... gLB5vD_BwE

Dies ist nur ein Beispiel für den Korb

https://www.bol.com/nl/p/new-looxs-bris ... lsrc=aw.ds

So gehts auch. So et was habe ich auf alle zwei Saxonette.

Nachteil

Es ist windempfindlich. Voral, wenn es von der Seite kommt. Sie können dies im Lenkverhalten spüren.

Vorteil

Je größer der Korb. Je mehr du mitnehmen kannst.

Ps

Aber je größer der korb. Je mehr es empfindlich wird gegenüber/ zum seiten wind. Und mit einem voll beladenen Korb bekommt man mehr Druck auf den Vorderreifen. Dies ändert auch das Lenkverhalten.

Vermutlich hat es mit dem Schwerpunkt des Rahmens zu tun. Was sich geändert hat, dies im bezug auf Höhe des Gepäcks aufgrund des Gewichts.

Kurz gesagt, sie bekommen ein anderes Fahrverhalten. Ob das ein akzeptables Risiko ist, muss jeder selbst wissen.

Ps 2

Der frau und ich fahren shon seit jahren mit deser set-up. Zero problemo. Nur das Gewicht, das du mitnehmen willst. Das musst du im Auge behalten.

Ps 3

Wenn Sie es ausprobieren möchten, wie es fährt. Nehmen Sie einen 5-Liter-Kanister mit wasser. Setzen Sie das hinein. Und loss geht es. Dann weißt du schon, dass 5 Kilo zu viel ist. So, 5 dosen a 1 liter bier.Nope !

So der korb Ist nur für leichtes Gepäck geeignet. Das schwerere Gewicht muss hinten liegen. Und wurde ich dies als ein Beispiel geben

https://www.coolblue.nl/product/747056/ ... gLFB_D_BwE

Ich habe auch so etwas hinten auf der Saxonette.
Korb vorne fur zum beispiel, für einen Mantel, Brieftasche, usw. Und die Taschen hinten für schweres Gepäck. Und wenn es regnet, bleibt es dort trocken. O-)

Ich würde auch einen Seitenständer mit dieser Einrichtung empfehlen. Es ist viel stabiler. Sie können den Saxonette fast überall parken. Oberfläche spielt keine Rolle.
yoekio
 
Beiträge: 770
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 20:25

Re: Zwei Fragen

Beitragvon Martin E. » Mittwoch 25. Juli 2018, 16:25

Hallo Claus, schon mal an Hänger gedacht?
Gruß Martin
Schau' immer mit dem Gesicht zur Sonne - dann fällt der Schatten hinter Dich!
Benutzeravatar
Martin E.
 
Beiträge: 129
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 18:26
Wohnort: Homburg/ Saar

Re: Zwei Fragen

Beitragvon Claus Td » Mittwoch 25. Juli 2018, 16:31

Einen Anhänger möchte ich nicht,soviel möchte ich nun auch wieder nicht transportieren. Einfach einen Korb hinten drauf. Vermutlich muß ich einen einfachen ohne besondere Verschlüße ,Raster usw. nehmen und dann mit Kabelbinder festmachen.
Gruß Claus
Claus Td
 
Beiträge: 36
Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2016, 17:56
Wohnort: Heilbronn

Re: Zwei Fragen

Beitragvon DiDi » Mittwoch 25. Juli 2018, 17:00

Bin mit meiner Simplen Lösung bei dem originalen Classicgepäckträger hoch zufrieden .
An den Seiten sind die Schlitze frei verfügbar . Dort ist bei mir ein Stabiles geflochtenes Seil aus dem Baumarkt verlegt und verknotet so das zwei Schlaufen entstehen , meine Packtaschen haben die Bügel an der Seite so das man die Taschen links und rechts nur einfach einhängen muss , hält schon sehr lange .
Wenn ich mit dem Rad einkaufen fahre die 2 Taschen und einen Rucksack ist Platz für einen Wocheneinkauf .
Gruss DiDi
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 2015
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Zwei Fragen

Beitragvon yoekio » Mittwoch 25. Juli 2018, 19:01

https://www.coolblue.nl/product/747056/ ... gLFB_D_BwE

Dies ist sehr einfach zu montieren. Die Halterung ist darauf montiert, Sie brauchen keine Kabelbinder

Ich habe es benutzt gekauft ( second hand ) fur nur 2.50 euro. Und der korb der ich benutze ist auch second hand. ( https://www.shopdepot.nl/winkelmandje-2 ... gILXvD_BwE ) Ich kaufe keine neuen Fahrradteile.

Wo ich normalerweise kaufe. Und das ist ein Beispiel; Brinkmarkt annen. http://www.marktbezoeken.nl/markten-ove ... markten-dr Und dieser Flohmarkt ist sehr groß.

Und bin gerade auf der Suche nach so etwas. Ich habe genug von dem Sattelschmerz. Und nächsten Sonntag ist wieder Flohmarkt. :razz: :razz: :razz:

https://www.jmpbonderdelen.nl/zadel-puc ... gLyFPD_BwE

Nue kaufen, neh. Nicht so lange, gute Gebrauchtteile zum Verkauf stehen. Und so mache ich es Claus. Billig und gut. Und ein gebrauchter Sattel sitzt genau so gut wie ein neuer. :mcgreen: :mcgreen: :mcgreen:

Ps

Ich habe so et was gekauft fur nur 10 euro (Gebraucht ) auf eine flomarkt. https://www.quofi.nl/producten/45017747 ... gJx1PD_BwE Und dies ist billig fur nur 10 euro

Und mein Rat ist, schau dir einen Flohmarkt an. Bevor du neu kaufst.
yoekio
 
Beiträge: 770
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 20:25

Re: Zwei Fragen

Beitragvon PeCeBu » Mittwoch 25. Juli 2018, 21:28

2A278419-34E6-4154-94F3-4A746244483C.jpeg

Habe hinten ein Kunststoffkisterl mit Kabelbindern fixiert.
Gruß Peter
Benutzeravatar
PeCeBu
 
Beiträge: 890
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 18:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Zwei Fragen

Beitragvon didiwagener » Mittwoch 25. Juli 2018, 22:33

Korb mit Rapband (durch die Gepäckträgerschlitze ) befestigt . Unauffällige und auch gute Befestigung .
P1040333.JPG

Eine Korbeinlage rein
https://www.amazon.de/Ragos-Soft-Korbei ... oding=UTF8
Läßt sich zu einem Sack formen und hat oben eine Zugkordel zum Sackverschluß
Der Dateianhang P1040333.JPG existiert nicht mehr.



Ein Gepäcknetz noch dazu und die ganze Sache sieht dann so aus .
P1040333.JPG


Nach dem Xten Versuch die Bilder in richtige Reihenfolge zum Text zu bekommen und doppelte Bilder zu vermeiden gebe ich jetz auf.....
:/ Irgendwatt stimmt da nich....


Gruß Dietmar Und auch den Gruß zum Beitragsende bekomme ich nicht hin....In der Vorschau am Schluß und im Beitrag mitten drin - Boah eh.....
Dateianhänge
P1040338.JPG
P1040334.JPG
„Es wird geliebt der Verrat,aber nicht der Verräter.“
didiwagener
 
Beiträge: 744
Registriert: Dienstag 4. November 2008, 21:27
Wohnort: 46147 Oberhausen

Re: Zwei Fragen

Beitragvon 30cc » Donnerstag 2. August 2018, 10:39

Claus Td hat geschrieben:Hallo Saxonettefahrer,
ich bin mit meiner Classic so superzufrieden,fahre auch relativ viel damit - nur habe ich immerwieder ein Transportproblem wenn ich mal einkaufen gehe oder sonstige kleine Besorgungen machen will. Der Rucksack ist ja ganz O.K.,aber man hat danach immer einen verschwitzten Rücken. Ich hätte gerne eine Korb hinten drauf (nicht vorne),habe aber noch keine Befestigungsmöglichkeit gefunden. Was habt ihr da für Lösugen?


Um mich meinen Vorredenern nur in Teilen anzuschließen; ich habe mich seinerzeit beim Pedelec für einen Unix-Klappkorb entschieden. Hier mal der Idealo-Link, weil eBay hier nicht funktioniert:

https://www.idealo.de/preisvergleich/Of ... -unix.html

Baugleiche Körbe gibt es auch unter diversen anderen Labeln. Der Korb ist vergleichsweise stabil und wird oben einfach an den Verstrebungen des Gepäckträgers verschraubt und an den Seiten mit Kabelbindern befestigt. Hält bei meinem Pedelec jetzt vier Jahre. An der Saxonette kann ich den nur rechts anbauen, weil er sonst den Benzinhahn verdeckt. Ja, richtig gehört: An die Saxonette werde ich das gleiche Teil bauen, wenn es sich denn wieder etwas abgekühlt 8-) hat.

Vorne ist an der Saxonette schon ein Korb dran, aber der ist für Flaschentransport (6x1,25 oder 6x1,5) einfach nicht stabil genug. Wenn man den Unix-Korb radseitig unten mit zwei Winkeln (ich habe da 3x3cm Winkel mit 90 Grad aus dem Möbelzubehör genommen und schwarz lackiert) etwas verstärkt, dann hält der diese Last auch auf holperiger Strecke aus. Eingeklappt sieht man von dem Ding fast nichts, und man hat immer eine ganz ordentliche Stauraum-Reserve. *THUMBS UP*

Bessere Lösung habe ich bislang nicht gefunden. Packtaschen mag ich schon wegen dem Handling nicht.

Herzliche Grüße,

Stephan
Benutzeravatar
30cc
 
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 17:15
Wohnort: Ostwestfalen/Lippe

Nächste

Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Kunstparker und 4 Gäste