Einer Neuer mit einigen Fragen

Saxonette, Spartamet und andere
Antworten
Opa Gerümpel
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von Opa Gerümpel » Mittwoch 25. Juli 2018, 12:47

Hallo,
vielen Dank für die Aufnahme im Forum.
Ich habe am Sonntag spontan eine Saxonette Classic Bj 2001 gekauft. Der Vorbesitzer war überzeugter Werkzeugverweigerer, der ältere Herr der ihm immer die Inspektion zu Saisonbeginn gemacht hat ist leider verstorben. Er hat die letzten Monate eine Werkstatt gesucht, die ihm zu ähnlichen Konditionen hilft, ohne Erfolg.

Sonntag abend geholt.
Montag nach der Arbeit ein Nummernschild gekauft, den Tank geleert (dunkelbrauenes Benzin), Vergaser und Kerze gereinigt. Der Motor sprang sofort an.
Dienstag etwas mehr Zeit zum Testen. Und gleich das volle Programm gehabt, Luftfilterdeckel verloren, Cdi verloren, Kette abgesprungen und vorderes Bremsseil gerissen.

1. Frage
Es ist bereits eine blaue Öko CDI verbaut. Ich hätte gerne einen Sportluftfilter kann ihn aber nicht im Netz finden. Hat jemand einen Tipp. Oder die Maße, damit ich einen dieser universal Sportluftfilter bei Ebay bestellen kann.

2. Der Vergaser war äußerlich sehr verölt, innen Blitzblank, ich dachte es liegt an der Schwimmerkammer oder der Deckeldichtung. Habe jetzt aber gelesen, dass die Membrandichtung kaputt sein könnte. Für eien TK Vergaser findet man dafür aber nur sehr schwer Ersatz?

3. Der Verkäufer hat gesagt, wenn die Batterie getauscht wird. Würde der E-Starter wieder laufen. Mir fiel aber ein Kabel auf, was unter dem Tank klemmte. Dann habe ich den Starter abgebaut. Laut Google habe ich die falsche Zündspule. Eine neue kostet 50€?
Die Verzahnung an der Schwungscheibe ist wellenförmig abgeschliffen. Auf 12 und 6 Uhr sieht die Verzahnung gut aus, auf 3 und 9 Uhr fehlt sie fast. Ist das Absicht?
IMG_20180724_190122.jpg
IMG_20180724_190142.jpg
4. Ich möchte einen Zweibeinständer montieren. Um den originalen Ständer ist ein Konvolut von Kabelbindern gewickelt. Ich dachte zuerst, dass ist die unprofessionelle Art einen lockeren Ständer zu fixieren. Allerdings fehlt das Dämpfergummi und wurde durch ein Stück Holz ersetzt. In einem Shop habe ein extra Gummi für einen Zweibeinständer gesehen. Benötige ich das, oder doch das "Normale" wenn ich einen Ständer aus dem Zubehör montiere?

Heute werde ich neue Reifen kaufen und montieren, weil die Alten komplett blank sind.

Vielen Dank schonmal fürs Lesen und die Antworten.

Gert

Heute werde ich erstmal die Reifen tauschen, denn die alten Pneus sind komplett blank.

Benutzeravatar
fehntjer
Beiträge: 1123
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 19:21
Wohnort: 26639 Wiesmoor
Kontaktdaten:

Re: Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von fehntjer » Mittwoch 25. Juli 2018, 15:01

Moin,
erstmal Willkommen.
Die Liste der Teile die du benötigst wird ja lang und länger.............
Sportluft Filter.... schau mal im Beitrag von Timo nach.
Dein Polrad kannst du abdrehen und als normales Polrad benutzen als E-Start ist das nicht mehr geeignet.
Gruß
fehntjer
Dieser Text besteht aus 100% recycled Bits. Haltbarkeits Datum: s. Rückseite

Der Niederrheiner hat von nichts Ahnung kann aber alles erklären
frei nach Hans-Dieter Hüsch
Bild + Bild

HiMo
Beiträge: 1203
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von HiMo » Mittwoch 25. Juli 2018, 16:06

:welcome: :trinken:

# # # # # # # # # #

. . . . wenn alles in dem Zustand ( wie die ersten Bilder Polrad ) und Deinen Bericht entsprechend
können selbst hier die alten Hasen aus " GERÜMPEL " kein Gold machen.

Ich weiß nicht wie hoch Deine Erwartungshaltung ist , daß Dir hier geholfen werden kann.
Da wirst Du schon sehr viel Knete in die Hand nehmen müssen und das " GERÜMPEL "
in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.
( Gute Ersatzteile - wenn's denn welche gibt - werden nicht verschenkt )


Viel Spaß beim Basteln.
mfg Hans Günter

Opa Gerümpel
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Re: Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von Opa Gerümpel » Mittwoch 25. Juli 2018, 21:30

Hallo.
Danke für die Antworten.

Das Polrad werde ich am Wochenende bei einem Freund abdrehen lassen. Wobei der Motor so nicht unrund läuft. Den toten Akku und den Anlassermotor (der übrigens funktioniert) werde ich rauswerfen, unnötiges Gewicht.

Ich war heute beim Fahrradhändler und wollte Schwalbe Marathon Reifen, nach einer Beratung, habe ich mich dann für Land Cruiser Reifen entschieden.

Das "Fahrrad" ist kein Gerümpel, bzw. sehr gut erhalten. Kaum Kratzer, die Felgen haben keinen Schlag, die Griffgummis sehen gut aus, genau wie der Sattel.
Der Motor würde eine 3 von mir bekommen. Beim Reifenwechsel habe ich Motor und Felge getrennt, die Bremsbeläge sehen wie neu aus (die Bremse bremst auch sehr gut), der Wedi der Antriebswelle ist knochentrocken (Getriebeöl ist drin). Der Auspuff macht von aussen einen sehr guten Eindruck, mit einer Gewindestange konnte ich kaum Schmodder aus dem Innenrohr bewegen.

Es soll ein Spaßfahrzeug werden und muss nicht technisch 100% original sein, hauptsache es fährt, wenn ich Lust habe.

Kicki
Beiträge: 630
Registriert: Sonntag 17. Mai 2009, 20:49
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von Kicki » Donnerstag 26. Juli 2018, 12:31

Hallo Opa Gerümpel Alias Gerd!
Viel Spaß bei uns hier im Forum!
:welcome:
Kicki

Opa Gerümpel
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Re: Einer Neuer mit einigen Fragen

Beitrag von Opa Gerümpel » Sonntag 5. August 2018, 17:18

Kurzes Update:

Das Polrad wurde abgedreht.
Mittlerweile habe ich einen Ersatzmotor ohne Auspuff und Vergaser gekauft. Aber mit richtiger Zündspule und Polrad. Dieser Motor läuft, aber ca. 2km/h langsamer.
Also kommt der Motor ins Regal, als Ersatz.
Mein Schwiegersohn lötet mir einen Akku, wenn die Post sie endlich liefert.

Ansonsten kann ich nicht viel schreiben oder Fragen weil ich dank google schnell eine Antwort auf jede Frage finde.

Schonmal vielen Dank

Antworten