Unteres Pleuellager

Saxonette, Spartamet und andere

Re: Unteres Pleuellager

Beitragvon Moppel57 » Montag 6. August 2018, 18:42

Ja sicher, mit darunter schrauben und alles ist gut wird es auch damit nicht gehen. Aber eine neue Plattform dafür ist dann geschaffen. Ich freue mich darauf. Gr. Moppel57
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!
Moppel57
 
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Re: Unteres Pleuellager

Beitragvon Timo » Montag 6. August 2018, 20:39

Hi Moppel.
:klugscheiss: an- Du hast bestimmt den linken Fuß unten gehabt. :klugscheiss: aus. Deshalb ]:-> :ironie: und jetzt :trinken:

LG Timo
Timo
 
Beiträge: 792
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Unteres Pleuellager

Beitragvon DiDi » Dienstag 7. August 2018, 18:04

Hallo Moppel
nach der Schilderung der Betriebsumstände , würde ich schliessen dein Motor im Top zustand war . Aus Erfahrung , geht zuerst das schwächste Teil kaputt . Interessante Fragen ergeben sich daraus . Z.b. wie lange länger hätte die Kurbelwelle durchgehalten bei ca. um die 20°Celsius Lufttemperatur . Oder beim einlegen mehrerer Pausen zur Abkühlung des Motors .

Habe gerade nochmal geguckt mit dem D Getriebe fährt man ca.25kmh bei 6800 Umdrehungen . Beim NL fährt man ca. 32 kmh bei 6800 U.
Beim Spezialgetriebe ,es gibt verschiedene ,sind es ca.zweiundvierzig bei dieser Drehz..

Man weiss nicht für welche Dauerdrehzahl Sachs die einzelnen Motorteile ausgelegt hat ,
wenn man mal das originale Zmodul ausnimmt.

Gruss DiDi
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 2015
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Unteres Pleuellager

Beitragvon Moppel57 » Mittwoch 8. August 2018, 11:12

Ich glaube, das ich mir ein geeignetes Funkthermometer dafür gönne. Wenn ich während der Fahrt ablesen kann wie gemein ich zu dem kleine Motor bin werde ich wohl den linken Fuß oben lassen und auch das Handgelenk nicht so weit durchdrücken und dann kann mich der innere Schweinehund ruhig einholen. O-) *JOKINGLY*
Wer ist schon so wie ich.................................sein sollte!!!
Moppel57
 
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 17:36

Vorherige

Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste