Wurmwelle am Kupplungskorb lose

Saxonette, Spartamet und andere

Wurmwelle am Kupplungskorb lose

Beitragvon Kai76 » Montag 6. August 2018, 19:12

Guten Abend Zusammen,

ich bin heute dazu gekommen, meinen anderen Saxonettenmotor auseinander zu nehmen.
Dieser machte klirrende/klingelnde Geräusche beim Gasgeben.
Nun ist der Motor offen und ich musste feststellen, das die Wurmwelle am Kupplungskorb lose ist.
Ich kann Sie nicht raus, weder noch festschrauben. Gibt es da einen Kniff, wie man die wieder festbekommt?
Handelt sich hierbei um ein Einstufengetriebe Deutsch

Habe leider keinen YouTube Account, sonst könnte ich ein Video dazu hochladen.


Grüße Kai
Kai76
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 15:09

Re: Wurmwelle am Kupplungskorb lose

Beitragvon Claus » Montag 6. August 2018, 20:27

Kai76 hat geschrieben:Habe leider keinen YouTube Account


Du brauchst keinen extra Youtube-Account,es reicht Deine normale gmail-adresse
die Du auch für den playstore benutzt.
Oder hast Du gar kein Smartphone :mcgreen:

Gruss Claus
Welchen Status braucht man eigentlich,um anstatt Nudeln
Pasta sagen zu dürfen ?
Benutzeravatar
Claus
 
Beiträge: 2167
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 23:34
Wohnort: Hannover

Re: Wurmwelle am Kupplungskorb lose

Beitragvon Timo » Montag 6. August 2018, 20:31

Hi, schau hier mal nach:Im Grundwissen.
http://spartamet.sekeris.nl/boekje/301handboek.pdf

Auf Seite 19 ist der Kupplungskorb vom Einstufer- wenn da etwas lose ist brauchst etwas Neues.
Auf Seite 20 ist es der Kupplungskob des sogenanten Dreistufers. Hier kann man die Schraube anziehen.

Timo
Timo
 
Beiträge: 792
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 18:18
Wohnort: Nds-Westf-Nl

Re: Wurmwelle am Kupplungskorb lose

Beitragvon Kai76 » Montag 6. August 2018, 21:09

Doch ein Smartphone besitze ich, habe dort noch nie ein Film hochgeladen.

Das wäre aber super ärgerlich, eine “neue“ Glocke samt Welle zu besorgen. Habe irgendwo mal gelesen, das Wurmwelle und großes Zahnrad immer zusammen gehören. Und es schlecht gegen andere zu ersetzen ist.
Ich glaube dann besorg ich ein komplettes NL Getriebe und verbaue dieses dann.

Danke erstmal für die Hilfe.

Grüße Kai
Kai76
 
Beiträge: 31
Registriert: Montag 11. Juni 2018, 15:09


Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste