Muss der Auslass so aussehen?

Saxonette, Spartamet und andere

Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Opa Gerümpel » Mittwoch 8. August 2018, 21:07

Bevor ich meinen neuen, gebrauchten Ersatzmotor in Regal stelle, wollte ich ihn äusserlich reinigen.
Der Auslass sieht etwas "unsymetrisch" aus, oder muss das so sein?
IMG_20180808_190550.jpg


Ich habe natürlich nicht bei meinem anderen Motor geschaut, als er ausgebaut war.
Opa Gerümpel
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Sporti » Donnerstag 9. August 2018, 05:20

So soll es sein.
Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4158
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Opa Gerümpel » Donnerstag 9. August 2018, 10:53

Danke für die Antwort Sporti.

Könnte man nicht mit einem Dremel den Auslass im oberen linken Bereich etwas bearbeiten um etwas mehr Drehzahl rauszuholen?
Opa Gerümpel
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Sporti » Donnerstag 9. August 2018, 10:57

Ich würde die Finger von lassen. Im schlimmsen Fall ist der Zylinder kaputt.
Das hat seinen Sinn so.
Sonst denk mal über ein Kleeblatt nach, da geht höchstens der Kolben kaputt. Den kann man besser ersetzen.
Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4158
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Opa Gerümpel » Donnerstag 9. August 2018, 11:50

Ein Kleeblatt wirds Im Herbst/Winter auch geben.
Wenn man allerdings nur am Einlass den Kolben bearbeitet, wird die Kompression auch nicht so stark verringert!?
Opa Gerümpel
 
Beiträge: 9
Registriert: Dienstag 24. Juli 2018, 20:37
Wohnort: Hessen

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Sporti » Donnerstag 9. August 2018, 13:32

Kaum.
Alles, was Du an Deinen Motorrädern gelernt hast: vergiss es, bei Saxonettenmotoren ist alles anders.
Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
 
Beiträge: 4158
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon Herr Kuhl S » Samstag 11. August 2018, 08:27

Opa Gerümpel hat geschrieben:Danke für die Antwort Sporti.

Könnte man nicht mit einem Dremel den Auslass im oberen linken Bereich etwas bearbeiten um etwas mehr Drehzahl rauszuholen?


Ich habe derzeit einen Motor verbaut, der an dieser Stelle vom Vorbesitzer bearbeitet und ausgeschliffen wurde. Ich kann diese Maßnahme nicht empfehlen, der Motor ist weder drehfreudiger, noch hat es andere Vorteile im Abgaswechsel. Eine der wenigen Stellen am Sachsmotor, an denen herumschleifen eher nachteilig ist.

Viele Grüße
Herr Kuhl S
 
Beiträge: 117
Registriert: Dienstag 5. August 2014, 18:45

Re: Muss der Auslass so aussehen?

Beitragvon ducati01 » Sonntag 9. September 2018, 17:34

Hallo, ohne konstruktive Kenntnis würde ich mich nicht an das Verschlimmbessern wagen! Das geht nicht auf gut Glück. :/
Gruß
Klaus
Vor dem einschalten der Zündung, den Verstand einschalten *THUMBS UP* :* :/
Benutzeravatar
ducati01
 
Beiträge: 83
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 17:11
Wohnort: Bielefeld-Jöllenbeck


Zurück zu Fahrräder mit Verbrennungsmotor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste