Rücklicht Tausch auf Led

Saxonette, Spartamet und andere
Antworten
Benutzeravatar
Ede
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 24. April 2015, 03:55

Rücklicht Tausch auf Led

Beitrag von Ede » Freitag 31. August 2018, 08:39

Moin,
mal eben eine Led Rücklicht an die Classic bauen und da steht der Ochs vorm Berg. :razz:
Ich habe die original Standlichtbox abgenommen und es blieben die drei Kabel wie auf dem
Bild zu sehen über. Bisher habe ich mit dem blauen und schwarzen Kabel versucht ein Licht
zu bekommen. Leider fehlgeschlagen. Selbst vorne geht die Led Beleuchtung nicht mehr.
Muss ich das linke grüne Kabel mit dazu nehmen. Wer kann mir eine Hilfestellung geben.lg. Ede *THUMBS UP*
Dateianhänge
20180831_092225.jpg
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
*Friedrich Hebbel*

Benutzeravatar
Bernie
Beiträge: 103
Registriert: Freitag 16. September 2016, 06:39
Wohnort: Wörth am Rhein

Re: Rücklicht Tausch auf Led

Beitrag von Bernie » Freitag 31. August 2018, 11:09

Ich meine die beiden schwarzen Kabel sind die + Leitungen von der Standlichtbox und das blaue Kabel ist ebenfalls +.
Hast Du keinen Durchgangsprüfer bzw. Multimeter zur Spannungsmessung?
Habe vor einiger Zeit die Standlichtboxen all meiner Saxonetten entsorgt und überall Rücklichter mit integrierter Standlichtfunktion verbaut.
Probier mal folgendes, verbinde die beiden schwarzen Kabel miteinander und schließe das blaue an + Deiner Rückleuchte an.
Oder verbinde das blaue und die beiden schwarzen miteinander und lege die auf + deiner Rückleuchte.
Das Minuskabel scheint das gelbe zu sein. Oder einfach von - Deiner Rückleuchte ein Kabel an den Fahrzeugrahmen legen.

Dein Licht vorne geht auch nicht mehr, weil die beiden schwarzen Kabel keinen kontakt miteinander der haben.

Ich weiß ja nicht, ob Du die Standlichtbox weiter verwenden möchtest. Ohne Box kann man auch den Kabelbaum anpassen und hätte weniger Kabel.

Gruß
Bernie
Zuletzt geändert von Bernie am Freitag 31. August 2018, 11:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4200
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Rücklicht Tausch auf Led

Beitrag von Sporti » Freitag 31. August 2018, 11:29

Die beiden Kabel, die vorher an der Box angeschlossen waren müssen miteinander verbunden warden.

Sporti
Meine neue Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
Am liebsten sind mir die Leute, die keine Ahnung haben und trotzdem die Klappe halten.

Benutzeravatar
Ede
Beiträge: 120
Registriert: Freitag 24. April 2015, 03:55

Re: Rücklicht Tausch auf Led Classic

Beitrag von Ede » Freitag 31. August 2018, 11:42

Moin Ihr beiden,
danke für Eure Antworten.
Habe das Problem gerade lösen können.
Die beiden schwarzen, auf der rechten Seite, sind Masse einmal für vorne und einmal für hinten.
Das grüne und blaue müssen zusammen angeschlossen werden, plus, ebenfalls vorne-hinten. lg Ede *THUMBS UP*
Dateianhänge
20180831_092225.jpg
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
*Friedrich Hebbel*

Benutzeravatar
brodel heinrich
Beiträge: 88
Registriert: Samstag 18. Juli 2015, 19:49
Wohnort: Veghel Niederlande

Re: Rücklicht Tausch auf Led

Beitrag von brodel heinrich » Montag 15. Oktober 2018, 04:32

fur eine woche habbe ich bei einer der letzten gebauten serie SFM saxonetten (2010) das rucklicht erneuert.

original sas ein Busch und Muller selectra rucklicht mit leuchtbirne verbaut.
Da den condensator auf die grundplatte abgebrochen wahre muste ich dieses rucklicht erneuren.

Ein Busch und muller selectra plus rucklicht 80mm montage (LED) wa die losung.
Die alte kurze boltzen muste ich benutzen, und ich musste 2 kleine teile wegschneiden am lichtgeleiter fur die boltzen.
2 stecker montieren fertig
Brodel Heinrich AG. Wir scheissen alles zusammen.
Vrotkees international we screw everything togheter.

Antworten