Kupplung ,Kolben und...Fragen

Saxonette, Spartamet und andere
HiMo
Beiträge: 1224
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Kupplung ,Kolben und...Fragen

Beitrag von HiMo » Samstag 22. September 2018, 23:54

. . . . wenn der verbaute " B " Kolben ( welches ja der kleinste Kolben sein soll ) jetzt in dem
Zylinder klemmt , dann sollte der Zylinder oder der Kolben eine " Macke " haben.

Habe schon Bilder gesehen wo der Zylinder über die Kühlrippen im Schraubstock eingespannt war.
Das Dietmar möchte ich Dir nicht unterstellen , aber es muß wenn der Kolben jetzt klemmt ein Fehler vorliegen.

Betrachte noch einmal ganz genau " Kolben" und " Zylinder " auf Beschädigung , Materialauftrag oder Vergratung.
Irgendwo muß doch der Fehler / Grund zu finden sein.
mfg Hans Günter

Antworten