Diesel " Nationale Forum Diesel "

Spiel - Spaß - Unterhaltung und alles, was oben nicht reingehört.

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon HiMo » Mittwoch 18. Juli 2018, 08:23

Dieter-K hat geschrieben:Liebe Verantwortlichen bei Volkswagen und liebe Prioritäten setzende Politiker:

Heute gab es von mir die Quittung für euren fortgesetzten Beschiss an deutschen Autofahrern. Nach drei VW TDI gab es jetzt den ersten Toyota Hybrid.
Toyota macht auch mal Fehler, aber die verarschen anschließend ihre Kunden nicht, sondern tragen die Verantwortung dafür.

Grüße - Dieter K aus GE


Hallo Dieter , Glückwunsch zum neuen Auto *THUMBS UP* und Rache des kleinen Mannes ! Deinen Frust konntest Du für kurze zeit abbauen ,
aber unsere Regierenden Entscheidungsträger werden sich hierdurch nicht beeindrucken lassen . Der Bürger wird
leider nach Strich und Faden verascht . Automobilindustrie und Politik sind sich längst einig und veranstalten nur
noch ein gespielt abgesprochenes " Kaspertheater " zur Beruhigung. ( meine Meinung ! ) :*) :*)


didiwagener hat geschrieben:*THUMBS UP* :handshake: , und leider aber :
Die sitzen das einfach aus,hat keine besonders große Konsequenzen und -
Der Sturm im Wasserglas wird sich dann schon legen....!
Dietmar


Sehr guter Spruch *THUMBS UP* ( . . . der Sturm im Wasserglas . . . . )
und kann auch nicht überschwappen , da oben ein Deckel der " Gleichgültigkeit " draufliegt . :*) :*)
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon DiDi » Mittwoch 18. Juli 2018, 18:53

Viele Verbraucher , glaube ich , wissen garnicht welche Macht sie bei Ihrer Kaufentscheidung haben .
Wenn ich als Kunde nicht ernst genommen werde , dann entscheide ich das nächste mal für ein anderes Produkt .

:ironie:
Beim Auto : für Benziner statt Diesel . :muahaha:

Mit dem neuen Gesetz für Sammelklagen , ich denke da droht noch unheil für die Autohersteller , mit Hochdruck wird der Verjährung entgegen gewirkt .

Eine Hochtechnologie Branche kaputt zu Prozessen kann auch nicht im Interesse von uns sein .

Obwohl ich persönlich habe nichts davon ,
lediglich mittelbar .
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 1994
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon DiDi » Donnerstag 19. Juli 2018, 15:50

Dieter-K hat geschrieben:Liebe Verantwortlichen bei Volkswagen und liebe Prioritäten setzende Politiker:

Heute gab es von mir die Quittung für euren fortgesetzten Beschiss an deutschen Autofahrern. Nach drei VW TDI gab es jetzt den ersten Toyota Hybrid.
Toyota macht auch mal Fehler, aber die verarschen anschließend ihre Kunden nicht, sondern tragen die Verantwortung dafür.

Grüße - Dieter K aus GE


Interessant wenn mal über eine Entschuldigungsgeste berichtet wird . in Erinnerung v.einem Japanischen Atomfirmen
Manager an der Art und Tiefe der Verbeugung wird die Scham und Demut zu Ausdruck gebracht in diesem Fall die Scham und Demutsbekundungsgeste sprach wohl Bände .

Keine Vorschusslorbeeren , für meinen Japan Minivan 13 Jahre alt, 3 Jahre selbst.
Heute erster Klimaservice von mir nach 2mal Langstrecken Sommerfahrt mit Klimaa.
In den letzten 2 Jahren +2mal vor ein paar wochen . Die Kühlleistung war noch merkbar ok.

Es fehlten 410g von 460g R134a noch 55g wurden abgesaugt .

Hatte noch nie ein Wagen mit Klimaanlage ,
eine merkbare Kühlfunktion mit nur 10% Kühlmittel finde ich beachtenswert .
Zuletzt geändert von DiDi am Freitag 10. August 2018, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 1994
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon HiMo » Donnerstag 19. Juli 2018, 17:52

DiDi hat geschrieben:Was ich bei meinem Model von To. bemängeln muss, der Austausch von Glühbirnen aller Art
ist eine schweißtreibend und Fingerbrechende Herausforderung wenn man es überhaupt selbst hinbekommen kann.


Dafür gibt es die EU - Doktoren : welche dann dem Hersteller vorschreiben >>>
Leuchtmittel Austausch soll schnell möglich sein ohne das halbe Auto zu zerlegen.
Alles gut zugänglich und von Jedermann !

>>>> so ähnlich wurde Forderungen gemacht und mittlerweile umgesetzt :wink:
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon DiDi » Donnerstag 19. Juli 2018, 18:22

HiMo hat geschrieben:
DiDi hat geschrieben:Was ich bei meinem Model von To. bemängeln muss, der Austausch von Glühbirnen aller Art
ist eine schweißtreibend und Fingerbrechende Herausforderung wenn man es überhaupt selbst hinbekommen kann.


Dafür gibt es die EU - Doktoren : welche dann dem Hersteller vorschreiben >>>
Leuchtmittel Austausch soll schnell möglich sein ohne das halbe Auto zu zerlegen.
Alles gut zugänglich und von Jedermann !

>>>> so ähnlich wurde Forderungen gemacht und mittlerweile umgesetzt :wink:


Gut vielleicht gab es diese Verordnung bei meinem Modell noch nicht . Aber es kann ja auch gemeint sein das die Werkstatt nicht das halbe Auto zerschrauben darf um eine Glühbirne zu ersetzen . Das würde aber noch nicht bedeutet das es auch für den Besitzer leicht sein muss es selbst machen zu können .?
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 1994
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon HiMo » Donnerstag 19. Juli 2018, 18:35

Guckst Du hier >>>>> https://www.motor-talk.de/forum/eu-rege ... 27188.html

:stop: . . . mein vorletztes Auto , 12 Jahre - Kein Lampenwechsel wegen " Defekt " ( Hyundai )
mfg Hans Günter
HiMo
 
Beiträge: 1136
Registriert: Sonntag 23. März 2014, 17:49

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon DiDi » Donnerstag 19. Juli 2018, 19:49

HiMo hat geschrieben:Guckst Du hier >>>>> https://www.motor-talk.de/forum/eu-rege ... 27188.html

:stop: . . . mein vorletztes Auto , 12 Jahre - Kein Lampenwechsel wegen " Defekt " ( Hyundai )


Da steht ab 2006 .So jung ist mein Auto nicht abzüglich Konstruktionszeit . Im Forum wird für die nachfolgenden Modelle das auch noch als sehr schwer zugänglichen beschrieben . Bei mir ist es derzeit auch lediglich eine Standlichtbirne mit Wackelkontakt doch soll man gleich beide tauschen , ich probiere es nochmal bei den angenehmen Temperaturen jetzt .
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 1994
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Re: Diesel " Nationale Forum Diesel "

Beitragvon DiDi » Freitag 10. August 2018, 17:10

Dieter-K hat geschrieben:Liebe Verantwortlichen bei Volkswagen und liebe Prioritäten setzende Politiker:

Heute gab es von mir die Quittung für euren fortgesetzten Beschiss an deutschen Autofahrern. Nach drei VW TDI gab es jetzt den ersten Toyota Hybrid.
Toyota macht auch mal Fehler, aber die verarschen anschließend ihre Kunden nicht, sondern tragen die Verantwortung dafür.

Grüße - Dieter K aus GE


Interessant wenn mal über eine Entschuldigungsgeste berichtet wird . in Erinnerung v.einem Japanischen Atomfirmen
Manager an der Art und Tiefe der Verbeugung wird die Scham und Demut zu Ausdruck gebracht in diesem Fall die Scham und Demutsbekundungsgeste sprach wohl Bände .

Keine Vorschusslorbeeren , für meinen Japan Minivan 13 Jahre alt, 3 Jahre selbst.
Heute erster Klimaservice von mir nach 2mal Langstrecken Sommerfahrt mit Klimaa.
In den letzten 2 Jahren +2mal vor ein paar wochen . Die Kühlleistung war noch merkbar ok.

Beim Service , es fehlten 410g von 460g R134a noch 55g wurden abgesaugt .

Hatte noch nie ein Wagen mit Klimaanlage ,
eine merkbare Kühlfunktion mit nur 12% Kühlmittel finde ich beachtenswert .
Für den inneren Schweinehund gibt es eine Erklärung aus der Evolution ; er muss uns zugelaufen sein .
DiDi
 
Beiträge: 1994
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 19:27
Wohnort: 42 Remscheid

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste