Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Wichtige Mitteillungen, Forumsregeln.
Antworten
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4812
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von Sporti »

Hallo Foris,
viele kennen Ihn, ein Mitglied der ersten Stunde.
Immer den Schalk im Nacken, hat den Kampf um den Krebs verloren, den er vor 10 Jahren noch besiegen konnte:
http://motorfahrrad.eu/viewtopic.php?t=3930
Der Krebs war zurückgekommen und von den Ärzten übersehen worden. Die Operation hatte er einigermaßen gut überstanden.
Kicki und ich und seine Frau Monika haben ihn am 06.02 noch im Krankenhaus besuchen können und konnten in nochmal zum Lachen bringen.
Leider war er schon so weit geschwächt, dass er abends einem Herzinfarkt erlag.
Wir haben einen Freund verloren, der viel zu früh ging und noch viel vor hatte.
Unsere tiefste Anteilnahme gilt seiner Frau Monika und seinen Verwandten und Kindern.
dampfi-02.jpg
dampfi-02.jpg (60.13 KiB) 1061 mal betrachtet
Kicki und Sporti
Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
3D-Saxonetten Druckteile: https://www.thingiverse.com/sportidesign/designs
Sporti's Garage Filme:https://www.youtube.com/channel/UCa9fKgCiEQWCgFEA7RKaXxg?view_as=subscriber
SunshineLoop
Beiträge: 85
Registriert: Freitag 4. April 2014, 05:34
Wohnort: 24589 Nortorf

Re: Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von SunshineLoop »

Ich möchte mein tiefstes Beileid aussprechen.
Leider durfte ich ihn nie Persönlich kennenlernen.
Da ich in punkto Saxonette noch ein junger "Hasse" bin.
Aber was ich so von ihm gehört habe war er ein ganz besonderer ,lieber und netter Mensch.
Ich kann verstehen das es nicht einfach ist.
Ich musste leider auch schon dieses Jahr 3 Freunde/Familienmitglieder zu Grabe tragen.
In Gedanken bin ich bei den Hinterbliebenen.

Mike
Benutzeravatar
Dieter-K
Beiträge: 4819
Registriert: Freitag 17. Oktober 2008, 22:26
Wohnort: Gelsenkirchen, Ruhrgebiet

Re: Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von Dieter-K »

Michael kannte ich seit 2008 persönlich. Wir hatten auch außerhalb von Forumtreffen privaten Kontakt, trafen uns ab und zu und telefonierten nach Bedarf oft lange miteinander. Wir beide haben vor Jahren einen zweiwöchigen Motorradurlaub mit Wohnmobil am Bodensee gemacht.

Dampframme war ein sehr kluger Mensch, immer kritisch, aber mit viel Humor und einer besonderen sozialen Kompetenz im persönlichen Umgang mit Menschen.

Ich bin sehr traurig und tief getroffen. Es kam für mich unerwartet, als mich gestern Moni anrief und mir die traurige Nachricht überbrachte. In einem Jahr hätten beide ihre Goldene Hochzeit gefeiert!

Meine tiefste Anteilnahme gilt Monika und seiner Familie.

Dieter
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4812
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von Sporti »

Hallo Michael bitte versuche meinen Text ins Forum zu bringen. Ich danke dir für Deine Mühe
Grüße DiDi


Konnte Ihn gelegentlich auf Treffen persönlich kennenzulernen. Er war eine sensible und aufrichtige Person und angenehmer Mensch .
Bin sehr betroffen das er zu früh von uns gegangen ist .

Meine tiefste Anteilnahme gilt seiner Frau Monika und seiner Familie .

DiDi

Ich habe im Namen von Didi den Text unter meinem Accout eingebracht.
Seine IP ist wegen Spamhouse momentan gesperrt.
http://motorfahrrad.eu/viewtopic.php?t=7984
Sporti
Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
3D-Saxonetten Druckteile: https://www.thingiverse.com/sportidesign/designs
Sporti's Garage Filme:https://www.youtube.com/channel/UCa9fKgCiEQWCgFEA7RKaXxg?view_as=subscriber
omega
Beiträge: 98
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2013, 17:16
Wohnort: Langenfeld Rhld

Re: Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von omega »

Hallo Fories
Habe es gerade erst gelesen.Bin auch überrascht und traurig. Habe damals die Berichte von Micha über den Verlauf und die Op`s und die Gesundung interessiert verfolgt, haben selbst beruflich so viel erlebt.
War mal bei Micha auf dem damaligen Hof und hab von ihm eine tolle Spartamet in grün gekauft. Ein tolles ehrliches Teil wir haben noch das Benzin abgelassen, nachdem ich probegefahren bin, er meinte noch wenn das im Omega ausläuft stinkt die ganze Kiste wochenlang. Den 1ltr. BW Nachbaukanister hab ich heute noch, mit der Spartamet bin ich lange sorgenfrei gefahren und hab sie für`s doppelte verkauft war ein wirklich schönes Teil.
In den 2 Stunden haben wir soviel erzählt es war echt schön. Man merkt sehr schnell wenn man ungefähr gleich tickt im Hobby, ob einer ein Bastler ist und was kann oder ein ...?
Traurig und viel zu früh!!!
Wir wünschen der Familie unser herzlichstes Beileid.

Alex und Marion
(Marion aus Frielingsdorf)
Benutzeravatar
Martin E.
Beiträge: 174
Registriert: Montag 20. Oktober 2008, 18:26
Wohnort: Homburg/ Saar

Re: Es hätt nicht sollen sein, Dampframme.

Beitrag von Martin E. »

War längere Zeit nicht Online, habe gerade erst erfahren was mit Michael passiert ist.
Mein Beileid für die ganze Familie.

Gruß aus dem Saarland
Martin
Schau' immer mit dem Gesicht zur Sonne - dann fällt der Schatten hinter Dich!
Antworten