Aufräumen 2te

Antworten
Benutzeravatar
fehntjer
Beiträge: 1279
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 19:21
Wohnort: 26639 Wiesmoor
Kontaktdaten:

Aufräumen 2te

Beitrag von fehntjer »

jetzt hat man viel Zeit zum aufräumen, da kommt einiges zu Tage z.B.

4 Motorgehäuse 199 NL je 45€
Bild
2 Motorgehäuse 299 NL je 45€
Bild
2 Motorgehäuse 399 NL je 45€
1 Motorgehäuse 499 NL 55€
nicht mehr vorhanden
1 Motorgehäuse 599 NL zwar mit dem berüchtigtem Baujahr alledings Kanäle sauber entgratet, Nikasil sauber und ganzflächig aufgebracht, mini Riefen 50€
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

1 Motordummy wenn man seine Saxonette mit der Bahn mitnehmen möchte. Motor raus Dummy rein und schon hatt man ein normales Fahrrad 25€
Bild

Motore nicht greinigt sind aus NL kurz bevor die Grenzen zu waren. Zylinder bis auf den 599er, ohne Riefen alle Gewinde ok.

Kurbelwellen mit und ohne Kupplungen mit Kupplung 60€
Bild


3 Einstufen Getriebe NL komplett mit Kurbelwelle einer mit C Kolben, Kupplung Verschleißgrenze erreicht , zweite Kurbelwelle mit B Kolben und Kupplung (noch reichlich),
dritte ohne Kolben Kupplung (noch reichlich) ohne Kolben je 80€ mit Kolben (keine)
Bild

1 Dreistufen Getriebe NL komplett Kupplung (noch reichlich)
nicht mehr vorhanden

21 Kettenritzel 18 Zähne je 5€
1 Kettenritzel 16 Zähne je 7€
1 Kettenritzel 20 Zähne 7€
Bild

1 Kettenritzel Shimano 14- 26 Zähne 10€
Bild

Da wird bestimmt noch einiges dazu kommen....

fehntjer
Zuletzt geändert von fehntjer am Montag 17. August 2020, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
Dieser Text besteht aus 100% recycled Bits. Haltbarkeits Datum: s. Rückseite

Der Niederrheiner hat von nichts Ahnung kann aber alles erklären
frei nach Hans-Dieter Hüsch
https://i.ibb.co/YNBypqf/vlag-n-L-d-L.jpg
redrunner
Beiträge: 11
Registriert: Montag 8. April 2019, 18:27
Wohnort: berlin

Re: Aufräumen 2te

Beitrag von redrunner »

Hallo Fehntjer,


habe mit Interesse Deine Angebote gelesen.
Die Idee mit der austauschbaren Nabe finde ich gut. Damit man aber nicht ein zusätzliches Alurad (Felge) mitschleppen muß, ist vom Motor die Felge abzubauen und auf den Dummy zu schrauben. Das bedeutet, dass das Ritzel abzunehmen ist, was bei mir eigentlich nur in der Werkstatt geht(sitzt höllisch fest). Mit Handwerkzeug auf der Tour halte ich das für nicht praktikabel. Lösung wäre , die Nabenhülse mit Felge auszubauen, was aber den Motor für den Transport öffnet (Öl läuft aus). Wie hast Du das gelöst, bzw. hast Du dazu eine Lösung gefunden?

mit Grüßen aus Berlin

Redrunner.
Benutzeravatar
fehntjer
Beiträge: 1279
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 19:21
Wohnort: 26639 Wiesmoor
Kontaktdaten:

Re: Aufräumen 2te

Beitrag von fehntjer »

Moin,
wo läuft denn das Öl aus? Doch nur an der oberen Gehäuseschraube. Entweder bastelt man sich eine passende Dichtung oder nimmt Silicon oder verstaut den Motor so das nichts auslaufen kann.

fehntjer
Dieser Text besteht aus 100% recycled Bits. Haltbarkeits Datum: s. Rückseite

Der Niederrheiner hat von nichts Ahnung kann aber alles erklären
frei nach Hans-Dieter Hüsch
https://i.ibb.co/YNBypqf/vlag-n-L-d-L.jpg
Benutzeravatar
Sporti
Site Admin
Beiträge: 4812
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 23:30
Wohnort: 42477 Radevormwald
Kontaktdaten:

Re: Aufräumen 2te

Beitrag von Sporti »

Nabe herausziehen ?
Bloß nicht.
Besser einen guten Kettenradabzieher benutzen, einmal das Kettenrad damit lösen, gut einfetten und dann montieren. Dann icht es unterwegn nicht so fest.
https://www.youtube.com/watch?v=bJqPi5n5AYo

Sporti
Webseite: http://fambalser.wix.com/balser
3D-Saxonetten Druckteile: https://www.thingiverse.com/sportidesign/designs
Sporti's Garage Filme:https://www.youtube.com/channel/UCa9fKgCiEQWCgFEA7RKaXxg?view_as=subscriber
andernach1950

Re: Aufräumen 2te

Beitrag von andernach1950 »

moin moin, haste den 599er noch..

lg helmut @}->--
schönen vatertag
Azaro

Re: Aufräumen 2te

Beitrag von Azaro »

Hallo,
Ich brauche eine Sperrklinke und den dazugehörigen Befestigungsring für den Motorfreilauf.
Kannst du mir weiterhelfen?
Gruß Azaro
Antworten